FÖRDERVEREIN FREIWILLIGE FEUERWEHR SANKT JOHANN E.V.

Unsere Projekte

Die Hauptaufgabe unseres Fördervereins ist die finanzielle Unterstützung der aktiven Feuerwehr und besonders auch der Jugendarbeit innerhalb der Feuerwehr. In den vergangenen Jahren konnten durch den Förderverein auch größere Investitionen realisiert werden, die besonders der Sicherheit der Kameraden aber auch der Bevölkerung dienen. Hier finden Sie einige Beispiele:

2017:

Halligan Tool und LED-Akkuscheinwerfer als "Weihnachtsgeschenk"

 

Ein lang ersehnter Wunsch der Kameraden war die Anschaffung eines Halligan-Tools. Diesem Wunsch kam der Förderverein gerne nach und beschaffte als "Weihnachtsgeschenkt" zusammen mit einem LED-Akkuscheinwerfer dieses multifunktionale Werkzeug. Es dient künftig bei Einsätzen wie der dringenden Türöffnung oder bei Verkehrsunfällen. Auch die Atemschutzgeräteträger nutzen dieses Tool mittlerweile als Standardmittel. 


2016:

Beschaffung einer Tauchpumpe

 

Der Frühsommer 2016 war geprägt von Unwettern mit Starkregen. Um unsere Feuerwehr auch für solche Fälle bestens auszurüsten wurde vom Förderverein eine leistungsfähige Tauchpumpe TP 4/1 von Rosenbauer angeschafft. Diese Pumpe hat eine Förderleistung von 400 Litern pro Minute und kann bei vollgelaufenen Kellern oder Garagen schnell eingesetzt werden um größere Schäden zu vermeiden. Die Kosten für die Pumpe lagen bei rund 1.400,00 EUR und wurden zu 100% durch den Förderverein finanziert.


Kauf eines Industriestaubsaugers & Hochdruckreinigers

 

Auch die Fahrzeuge sowie das Gerätehaus will gepflegt werden. Da in der Vergangenheit immer wieder Gerätschaften wie Staubsauger, Hochdruckreinger, usw. von den Kameraden mitgebracht wurden, schaffte der Förderverein einen professionellen Industriestaubsauger und Hochdruckreiniger an. Aufgrund der guten Zusammenarbeit mit einem Händler aus der Region konnte hier ein sehr guter Kaufpreis von insgesamt knapp 450,00 EUR erzielt werden. 


Einheitliche Softshelljacken und Polo-Shirts

 

Für den Besuch von Festen und Veranstaltung im Dorf oder bei befreundeten Feuerwehrwehren wurde von den Kameraden der Wunsch geäußert, einheitliche Softshelljacken zu beschaffen. Auch die im Jahre 2011 beschafften Poloshirts waren in die Jahre gekommen und sollten ersetzt werden. Hier wurde bei der Jahresdienstbesprechung 2015 über ein Modell abgestimmt, da bei den Jacken auch ein kleinerer Teil durch die 25 Kameraden selbst getragen werden sollte. Trotz einer Förderung durch die Kreissparkasse Mayen belief sich der Kostenanteil für den Förderverein auf einen Betrag von etwas mehr als 2.800,00 EUR.


2015:

Erwerb eines Mannschaftstransportfahrzeuges (MTF)

 

Die Anzahl der aktiven Mitglieder ist im Jahr 2014 und 2015 stetig gewachsen. Auch die Jugendfeuerwehr hat mittlerweile eine konstante Mitgliederzahl von 10 - 15 Jungen und Mädchen. Eine Planungsgruppe beschäftigte sich intensiv mit der Beschaffung. Neben der Recherche nach geeigneten Fahrzeugen wurden durch den Förderverein auch verschiedene Sponsoren angeschrieben. Durch das beachtliche Spendenaufkommen konnte im September 2015 ein gebrauchter, sehr gut erhaltener VW T5 in Aurich, Ostfriesland erworben werden. Die Anschaffungskosten für dieses Fahrzeug lagen bei 15.500,00 EUR.


2013:

Förderverein beschafft Lichtmast und Feuerwehraggregat

 

Der Förderverein hat mit der Anschaffung eines gebrauchten Aggregates und eines neuen Beleuchtungssatzes weiter in Sicherheit und Einsatzbereitschaft der Feuerwehr investiert. Das Aggregat hat eine Leistung von 5 kVA und der Lichtmast ist mit 2 x 1000 W Halogenstrahlern ausgestattet, welcher auf eine Arbeitshöhe von 5 Metern ausgefahren werden kann. Man ist nun unabhängig von stationären Stromquellen und kann bei Übungen und Einsätzen den Arbeitsbereich großflächig ausleuchten. Kosten ca. 550,00 EUR.


2012 - 2016:

Umbau, Sanierung und Erweiterung des Feuerwehrgerätehauses

 

Seit dem Jahr 2012 wird das Feuerwehrgerätehaus größtenteils in Eigenleistung modernisiert und bedingt durch die Anschaffung des MTF auch um einen zusätzlichen Fahrzeugstellplatz erweitert. Auch hier beteiligte sich der Förderverein finanziell. Ein großer Teil der Kosten wurde zwar durch die Verbandsgemeinde Vordereifel und die Ortsgemeinde St. Johann getragen aber alle Ausgaben die über dieses Budget hinausgingen wurden vom Förderverein aufgefangen.

 

Wenn auch Sie unseren Förderverein als neues Mitglied und / oder mit einer Spende unterstützen möchten sprechen Sie uns einfach an. Unter Kontakt finden Sie unsere Telefonnummer oder Email-Adresse.

 

Gerne können Sie sich hier auch unser Anmeldeformular für Ihre Mitgliedschaft im Förderverein herunterladen und ausdrucken:

Download
Beitrittserklärung Förderverein.pdf
Adobe Acrobat Dokument 150.3 KB