AKTIVE FEUERWEHR | AUSBILDUNG

Ausbildung in der Einheit

Die Aus- und Weiterbildung der aktiven Mitglieder der Feuerwehr findet innerhalb der Einheit aber auch auf Kreisebene statt. An jedem ersten Montag im Monat werden Schulungen und praktische Übungen durchgeführt. Die Übungen werden in den Bereichen Lösch- und Hilfeleistungseinsatz durchgeführt und innerhalb der Gruppe gemeinsam erarbeitet.

 

Weiterhin werden regelmäßig Übungen mit der Nachbarwehr aus Ettringen veranstaltet.

Im Jahr 2012 fand u.a. eine größere TH-Übung bei einem Autoverwerter statt. Dort konnte an verschiedenen Fahrzeugen die Technische Hilfeleistung geübt werden.

Gemeinsame Übung in St. Johann mit der Feuerwehr Ettringen        Quelle: www.feuerwehr-ettringen.de
Gemeinsame Übung in St. Johann mit der Feuerwehr Ettringen Quelle: www.feuerwehr-ettringen.de

Ausbildung im Landkreis Mayen-Koblenz

Neben der Ausbildung in der Einheit haben die Feuerwehrangehörigen die Möglichkeit verschiedene Lehrgänge des Landkreises Mayen-Koblenz zu besuchen. Neben dem Grundlehrgang "Truppmann" können folgende Lehrgänge absolviert werden:

 

- Sprechfunker

- Maschinist

- Atemschutzgeräteträger (falls Atemschutzeinrichtung vorhanden)

- Truppführer

- Bootsführer

 

Weitere Fach- und Führungslehrgänge können anschließend an der Landesfeuerwehrschule in Koblenz besucht werden.

 

Mit der Ausbildung auf Kreisebene ist sichergestellt, dass alle aktiven Kameraden der Feuerwehr den gleichen Wissensstand vermittelt bekommen und eine übergreifende Arbeit in den Feuerwehren möglich ist.

Folie Teilnehmerheft Truppmann Teil 1
Folie Teilnehmerheft Truppmann Teil 1

Informationen zur Kreisausbildung finden Sie hier:

www.kreisausbildung-myk.de

www.lfks-rlp.de